Eurokaufmann/-frau

Ein Unternehmensbeispiel: RAIL.ONE GmbH

Eurokaufmann/-frau: Multilingual Commercial Competence

Die dreijährige Ausbildung zum Eurokaufmann bringt durch die Kombination von kaufmännischer und fremdsprachlicher Ausbildung eine Doppelqualifikation, die Dir eine Vielzahl interessanter und abwechslungsreicher Tätigkeitsfelder eröffnet. Eurokaufleute sind Spezialisten mit der Kompetenz, Außenhandelsgeschäfte ihrer Firma mit Partnern weltweit selbstständig abzuwickeln. Fundierte Fremdsprachenkenntnisse in Englisch, Französisch und Spanisch schaffen zusätzlich eine solide Grundlage für berufliche Herausforderungen im Ausland. Diese anspruchsvolle, praxisorientierte Ausbildung gilt als Alternative zum Studium und bietet Dir sehr gute Zukunftschancen im Zeitalter der Globalisierung.

Nach abgeschlossener Berufsausbildung werden Eurokaufleute insbesondere in Fachabteilungen eingesetzt, in denen sie mit internationalen Geschäftspartnern und Kunden Kontakt haben, zum Beispiel im internationalen Vertrieb, Marketing, Einkauf oder in der Projektabwicklung.

Das solltest Du für die Ausbildung mitbringen:

  • Mindestens Fachhochschulreife
  • Gute bis sehr gute Englischkenntnisse
  • Interesse an betriebswirtschaftlichen Prozessen
  • Spaß am Arbeiten mit dem PC
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Freundlichkeit und Teamfähigkeit
  • Organisationstalent und Verantwortungsbewusstsein

Das sind Deine Aufgaben:

  • Kalkulation von Exportpreisen
  • Zollabwicklung mit dem Ausland
  • Kommunikation mit internationalen Geschäftspartnern und Kunden
  • Ausarbeiten von Angeboten
  • Beschaffung von Materialien
  • Organisieren von Geschäftsreisen
  • Marktbeobachtung und -analyse
  • Anfertigen von Übersetzungen

Und das sind Deine Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • Wirtschaftsfachwirt/-in
  • Industriefachwirt/-in
  • Personalfachkaufmann/-frau
  • Betriebswirt/-in

Kontakt:

personal(at)railone.com
www.railone.com