Verkehrs- und eisenbahnpolitische(r) Referent(in)

Netzwerk Europäischer Eisenbahnen e.V.

Netzwerk Europäischer Eisenbahnen e.V.



Verkehrs- und eisenbahnpolitische(r) Referent(in) in Teilzeit in Berlin gesucht


Sie wollen sich beruflich neu oder erstmalig orientieren und in einem vergleichsweise kleinen, agilen und serviceorientierten Verband Verantwortung übernehmen? Sie sind familiär oder durch eine weitere Teilzeitstelle verpflichtet und suchen eine flexible berufliche Tätigkeit?

Das Netzwerk Europäischer Eisenbahnen (NEE) vertritt die Ideen und Interessen des Schienengüterverkehrs in Deutschland und zusammen mit seinem Dachverband ERFA auf europäischer Ebene. Die Modernisierung des Transports von Gütern auf der Schiene in elektromobilen und multimodalen Transportketten, die Erhöhung des Marktanteils des umweltfreundlichen Schienenverkehrs sowie eine faire Wettbewerbspolitik sind unsere Aufgaben, für die wir uns vor allem in der Politik und Wirtschaft einsetzen.
Wir wollen die „black box“ Schienen-güterverkehr für Entscheider öffnen und helfen, die richtigen Weichen für mehr Verkehr auf der Schiene zu stellen. Fairer Wettbewerb ist ein Mittel für die Verkehrswende und für das weitere Wachstum unserer 53 Mitgliedsunternehmen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine(n) verkehrs- und eisenbahnpolitische(n) Referentin/en mit ca. 20 Wochenstunden für unsere Berliner Geschäftsstelle, die/der in enger Abstimmung und Vertretung des Geschäftsführers die folgenden Tätigkeitsschwerpunkte verfolgen soll:
Fachlich-politische Arbeit des Verbandes gegenüber Politik, Administration und Verbänden Unterstützung des verbandsinternen Austauschs in Arbeitskreisen und Kooperationen

Wir bieten:

  • Eine Teilzeitstelle (Vollzeitstelle bei Kopplung mir administrativen Tätigkeiten möglich. Alternativ ist zu einem späteren Zeitpunkt eine Stundenerweiterung für Aufgaben im
  • Bereich der politischen Kommunikation denkbar)
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Flexibilität bei der Gestaltung der Arbeitszeiten, Home-office-Option, barrierefreier Arbeitsplatz
  • Angemessenes Entgelt mit flexiblen Komponenten,
  • ÖPNV-Ticket, vermögenswirksame Leistungen, angepasste Jahresurlaubsregelung

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • Leistungsbereitschaft, Termintreue und die Fähigkeit zur Prioritätensetzung
  • Kenntnisse des Systems Eisenbahn sowie der Verkehrswirtschaft und –politik
  • Erfahrungen in der Verbandsarbeit auf Bundesebene
  • Zustimmung zu Marktorientierung und - fairem - Wettbewerb als Grundprinzip
  • Identifikation mit der und Engagement für die Verkehrswende


Bitte senden Sie Ihre Bewerbung (ohne Foto) unter vollständiger Angabe ihrer Vorstellungen zu Gehalt, möglichem Eintrittsdatum und ggf. der Angabe von Referenzen zeitnah per E-Mail an den Geschäftsführer (westenberger(at)netzwerk-bahnen.de) oder postalisch an Peter Westenberger, Netzwerk Europäischer Eisenbahnen (NEE) e.V., Reinhardtstraße 46, 10117 Berlin.
Bitte richten Sie etwaige Rückfragen ausschließlich per E-Mail an die o.g. Adresse.

Stellenangebote von Netzwerk Europäischer Eisenbahnen e.V.